75% aller Gebrauchtwagen werden über Internet verkauft.


Einer neuen Studie des Verkehrsclubs zufolge werden zwei Drittel aller Gebrauchtwagen heute über Internet verkauft. Billigairlines machen es möglich das Traumauto auch am anderen Ende des Landes abzuhohlen. So sucht man sich auf den bekannten Gebrauchtwagenplatformen das Wunschauto mit genau jenen Merkmalen und Zubehörteilen aus, die man haben möchte und schon kann man per E-Mail mit dem Verkäufer die Details aushandeln.

Leidtragende dieses Trends sind die Autohändler, die Neuwagen verkaufen. Denn durch die Tatsache, dass man im Internet auch ein Auto suchen kann, dass genau den eigenen Wünschen entspricht, fällt für viele ein wichtiges Argument für den Neuwagenkauf weg. Dies hat sich nicht nur in der Wirtschaftskriese verstärkt.