Vor Kurzem hat Markus Burgger über ausgefallene Flaschenöffner berichtet. Dabei ist es aber hauptsächlich um Weinöffner gegenagen. Leider sind Bieröffner dabei etwas zu kurz gekommen, darum möchte ich dieses an dieser Stelle nachholen.

Ausgefallene Bieröffner

Wie hoft haben Sie sich schon nach einer Party oder einem gemütlichen Zusammensitzen mit Freunden über die herumliegenden Kronkorken geärgert. Damit ist jetzt Schluss, denn der Designer Stefano Di Lollo hat einen Bieröffner vorgestellt, der die Kronkorken beim Öffnen autoatisch in sich aufsammelt. So kann man sich nach der Housparty das aufräumen auch sehr erleichtern. Zu kaufen ist der ausgefallene Bieröffner leider nur über die Trudeau Corporation aus Canada. Derzeit wird er aber nicht nach Europa geliefert. Daher muss man sich wohl an seine Tante in Amerika wenden, wenn man diesen Flaschenöffner kaufen möchte.