Wenn es auch nur ein kleiner Unterschied von 0,9 mm zum bisherigen Rekordhalter ist, so ist es trozdem ein neuer Weltrekord. Die Seagate GoFlex Slim wird diese Woche auf dem Markt erscheinen. Die kleinste externe Festplatte der welt ist gerade einmal 9 mm dünn und pass daher perfekt in jede Jackentasche. Mit 320 GB ist sie für die meisten mobilen Daten mehr als ausreichend gross.

Ein Modell mit noch mehr Speicher ist derzeit in Planung und wird bald auf dem Markt erscheinen. Bei der Verwendung eines USB 3.0 Anschlusses schaft die GoFlex Slim Festplatte 7.200 Umdrehungen pro Minute. Wenn man noch USB 2.0 verwendet sind es etwas weniger. Trozdem ist die Datenübertragung schnell. Hardwareseitig unterstützt das Gerät erstmals eine gleichzeitige Kompatibelität zu Windows und Mac. Was besonders für Designer interessant sein könnte.

Im Lieferumfang befindet sich auch eine Backup Software die automatisch regelmässig auf dem Rechner eine Sicherungskopie abspeichert. Zudem gibt es verschiedene Verschlüsselungsalgorithmen, die den Datenklau verhindern. Laut Patrick Connolly, Vizepräsident von Seagate, werden kleine mobile Geräte wie Tablet PCs immer mehr zum Konsum von Digitalen Medien wie HD Filmen verwendet. Daher ist grosser und schlanker Speicher sehr wichtig für den Erfolg. Genau dafür sei das Gerät gedacht denn man kann auf 9 mm mehrere Hundert Filme speichern und ansehen. Mit einer Unverbindlichen Preisempfehlung von 99.- Euro ist das kleine Wunder auch absolut konkureznfähig.