Der US-Onlinehändler Amazon testet derzeit offenbar ein neues Redesign für seine Webseite. Das berichten übereinstimmend mehrere US-Medien, die Zugang zur noch nicht öffentlichen Version haben. Demnach soll die neue Homepage des Social-Commerce-Versandhauses „sauberer und weniger überfüllt“ daherkommen. Zudem sollen mehr weiße Flächen vorherrschen und die Suchbox größer werden. Auch die Wunschliste und der Einkaufswagen sollen intuitiver zu bedienen sein. Wann das neue Design der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, ist derzeit noch unklar. Nach Ansicht mehrerer Kommentatoren in US-Technikblogs könnte das neue Design, das sehr Tablet-PC-freundlich sein soll, auf die baldige Veröffentlichung eines eigenen tragbaren Computers durch Amazon hindeuten.