Bereits vor dem Tod von Apple Gründer Steve Jobs wahren Gerüchte im Umlauf, wonach Apple an der Entwicklung eines eigenen Fernsehers arbeiten würde.

Mittlerweile wurden die Gerüchte bestätigt, doch nun ist auch bekannt geworden, das der Apple iTV Fernseher nicht vor Sommer 2012 zu Kaufen sein wird. Analysten zufolge soll der Apple TV in drei Grössen auf den Markt kommen und doppelt so teuer sein wie herkömmliche LED oder LCD Fernseher in den gleichen Dimensionen. Dafür wird der iTV dem User den Zugriff auf iCloude und iTunes ermöglichen. Die Aktionäre wird das freuen, denn so sind die Konsumenten, wie bei Apple üblich, gezwungen teure Apps zu kaufen um den vollen Funktionsumfang des Apple Fernsehers nutzen zu können. Ob der Fernseher auch 3D unterstützen wird ist indes noch nicht bekannt.