Viele Vergleichsportale liefern zahlreiche technische Daten zu Digitalkameras, aber kaum ein Portal sagt was die Werte bedeuten und worauf man beim Kauf einer Kamera achten soll. Im-Internet-kaufen.com bringt Klarheit.

Das Wichtigste ist sicher die Auflösung, sie wird in Megapixeln angegeben. Früher waren hier grosse Unterschiede und das sicher das ausschlaggebende Merkmal. Doch heute haben fast alle Digicams, selbst kleinste Geräte, hohe Auflösungen. Und ob eine Kamera 11 oder 12 Megapixel hat, macht wirklich nicht mehr den Unterschied.
Weiters ist das Objektiv sehr wichtig. Hier gilt eine sehr einfache Regel: Je görsser der Durchmesser, desto besser ist die Optik. Dennoch sollte man sich nicht von einer Billigoptik tauschen lassen. Generell würde ich sagen, dass Sony sehr gute Objektive hat, was für die Bildqualität entscheidend ist. Will man Fotos im Inneren machen, also in Gebäuden, empfiehlt sich dringend auf einen guten Blitz zu achten. Auch hier gilt je grösser desto besser.
Ein weiteres Qualitätsmerkmal ist die Ladezeit des Chips, die sagt aus wie lange es dauert bis man das nächste Foto machen kann.