Tokio (dts Nachrichtenagentur) – Die Elektronikhersteller Samsung, Sony und Panasonic arbeiten derzeit an einer Weiterentwicklung der 3D-Technik. Medienberichten zufolge arbeiten die Firmen dafür mit dem 3D-Brillen-Hersteller XPAND 3D zusammen. Ziel sei es, einheitliche aktive 3D-Brillen herzustellen, die für die Fernseher aller drei Marken funktionieren und untereinander austauschbar sind. Bislang sind 3D-Fernseher und 3D-Brillen unterschiedlicher Marken in der Regel nicht kompatibel. So verbindet etwa Samsung seine…

Read More